Untitled 1.gif
Traditionelle Chinesische Medizin

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) beschreibt ein Behandlungs-system, das im Laufe von über 2500 Jahren entstanden ist und seinen Ursprung im alten China hat.

Bei der TCM steht das menschliche Gleichgewicht von Yin und Yang als Ursprung der Lebens-Energie im Zentrum. Entsteht  eine Dysbalance zwischen den beiden Kräften, kann eine Krankheit entstehen.

Ziel der Behandlung ist es, die Har-monie von Yin und Yang wieder

ins Gleichgewicht zu bringen und den Fluss von Qi zu harmonisieren.

Zu Beginn der Behandlung wird ein ausführliches Erstgespräch (Anam-nese) geführt. Darin berichten Sie mir über die aktuellen und länger-fristig bestehenden Beschwerden.

Danach wird eine Puls- und Zungen Diagnose durchgeführt, um zu
sehen, welches Disharmoniemuster aus Sicht der Chinesischen Medizin ursächlich zugrunde liegt.